Laieninitiative

Die Personen

 

Mag. Hannes Mahler
Schriftführer

 

Geb. 7. April 1949 in Mödling. Seit 1971 verheiratet mit Johanna, 1 Sohn (Florian) und 3 Enkelkinder. Wohnhaft in Hinterbrühl/Weissenbach.

Ausbildung:

Volksschule, Gymnasium und Handelsakademie in Mödling, Matura 1968.
Studium der Handelswissenschaften an der Hochschule für Welthandel/Wirtschaftsuniversität Wien, Fachrichtung Markteting u. Werbung, Abschluss mit Magister rer.soc.oec 1974.
Postgraduate Lehrgang an der Universität Fribourg (CH) – Nonprofit Management 1990/91. Seminar „Political communications“ an der Michigan University, Lansing (USA), 1994.

Beruflicher Werdegang:

1971 – 1975: Kontakter und Producer in Wiener Werbeagentur
1975 – 1977: Abteilungsleiter f. Marketing bei der Schrack Elektro AG
1977 -  2001: Referent f. Öffentlichkeitsarbeit, Präsidialsekretär, Leiter der Präsidialabteilung, Leiter des Bereichs Marketing und Kommunikation der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien und der Bundesarbeitskammer.
2001- 2004: Intentant des Theaters Akzent in Wien
Seit 1999: Gemeinsam mit Ehefrau Johanna Führung der Firma concert-tickets-events (Veranstaltungsagentur, Künstleragentur, Kartenbüro) in Hinterbrühl.

Ehrenamtliche Engagements:

Laieninitiative: Vorstandsmitglied seit Gründung
Pfarre Hinterbrühl: 1977 – 1987 und ab 1997: Pfarrgemeinderat, seit April 2017 zum fünften Mal stellvertretender Vorsitzender d. PGR und Caritasverantwortlicher.
SOS-Kinderdorf Verein Wienerwald: mehr als 10 Jahre Vorstandsmitglied bis zur Auflösung der Vereinsstruktur.
SOS-Kinderdorf Verein Wien: Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied, 2 Jahre Vorsitzender bis zur Auflösung der Vereinsstruktur.
Freiwillige Feuerwehr Weissenbach: Mitglied seit 1987, mehr als 25 Jahr Mitglied des Kommandos als Leiter des Verwaltungsdienstes.
Verein Weissenbach aktiv: Mitglied seit 1983, Vorstandsmitglied, derzeit Kulturreferent.

Motivation für weiteres Engagement in der LI:

Die Kirche hat nur Zukunft, wenn es eine Vielzahl lebendiger Pfarrgemeinden gibt. Daher engagiere ich mich für alle Initiativen, die für Reformen eintreten, um die Kirche lebendiger und basisnahe zu gestalten. Neue Gemeinschaftsformen, die Gottesdienstgestaltung unter Einbeziehung der gesamten Gemeinde und neue Ideen für die Gemeindeleitungen in Zeiten des Priestermangels sind mir ein besonderes Anliegen. Ich glaube, dass die LI dazu einen Beitrag leisten kann.

13.199
BISHERIGE UNTERSTÜTZER